Zwischen 2019 und 2021 ist die Produktion von Nahrungsergänzungsmitteln in Deutschland um knapp 25 Prozent gewachsen

Dazu zählen beispielsweise Vitaminpräparate, Brausetabletten mit Mineralstoffen oder Fischölkapseln. Der gesundheitliche Nutzen von Nahrungsergänzungsmitteln ist umstritten – ohne Beratung in der Apotheke oder beim Arzt sollte man die Produkte nicht einnehmen, sagt die Hamburger Apothekerin Sabine Haul: „Zumal Nahrungsergänzungsmittel Risiken bergen und Wechselwirkungen mit der Arzneitherapie haben können.“

Anruf

Wir sind für Sie da:
Montag - Freitag
8.30 - 19 Uhr

Samstag
9 – 14 Uhr

Telefon
030 78 70 93 09